Dieses Dokuwiki verwendet ein von Anymorphic Webdesign erstelltes Thema.

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

aft:treffen53 [2014/02/07 10:10]
admin
aft:treffen53 [2015/12/08 13:24] (aktuell)
admin
Zeile 1: Zeile 1:
 +====== 53. Altfreundetreffen in Chemnitz ======
 +
 +| Gemeindezentrum Pauli-Kreuz, Henriettenstraße 36, 08./09. Februar 2014 |
 +
 +{{aft:aft2014_brief.pdf|Rundbrief als PDF}}
 +
 +Das klassische Familienbild hat sich gewandelt. Heute gibt es vielfältige Formen menschlichen Zusammenlebens: Patchwork-Familien, gleichgeschlechtliche Partnerschaften, generationenübergreifende Großfamilien und Ein- oder Kein-Kind-Ehen. Außerhalb der Familie übernehmen andere wichtige Partner einige der familiären Aufgaben: Schulen, Vereine und nicht zuletzt auch Kirchgemeinden.
 +
 +In diese Zeit, in der das traditionelle Familienbild und neue Formen partnerschaftlichen Zusammenlebens leidenschaftlich und kontrovers diskutiert werden, hat der Rat der EKD die Orientierungshilfe "Zwischen Autonomie und Angewiesenheit -- Familie als verlässliche Gemeinschaft stärken" gestellt. Wir wollen uns zum 53. Altfreundetreffen mit dieser Orientierungshilfe auseinandersetzen und über
 +
 +<WRAP centeralign>
 +**Familie - Eine heilige Ordnung als Auslaufmodell?**
 +</WRAP>
 +
 +Vorträge hören, diskutieren, andere Meinungen erfahren und uns darüber austauschen.
 +
 +In einem ersten Referat wollen wir einen Überblick über den Inhalt des EKD-Papiers erhalten: Welche Punkte sind enthalten und warum? Was wurde ausgelassen und warum? Wie und warum ist diese Orientierungshilfe überhaupt entstanden?
 +
 +Das zweite Referat soll sich mit der Entstehung unseres heutigen christlichen Familienbildes beschäftigen, mit Familienbildern in der Gesellschaft damals und heute und dem Standpunkt der EKD dazu. Wir fragen: Wie lange gibt es das "klassische" Familienbild überhaupt? Gab es schon früher andere Formen menschlichen Zusammenlebens oder sind die aktuellen Entwicklungen tatsächlich eine Neuheit? Wie steht es um das Thema Pflege: damals in Großfamilien -- heute im Heim?
 +
 +Im dritten Vortrag am Sonntagmorgen wollen wir etwas über die praktischen Auswirkungen der unterschiedlichen Lebensweisen auf Familien allgemein, auf die Entwicklung der Kinder und auch den Umgang der Generationen miteinander hören.
 +
 +Wie gewohnt wollen wir am Sonnabendnachmittag nach den Referaten in Gruppengesprächen unsere eigenen Fragen und Standpunkte dazu austauschen und in einem ausführlichen Plenum mit den Referenten klären. Falls die Bereitschaft besteht, mit noch einem anderen zusammen die Leitung einer Gruppe zu übernehmen, dann bitte ein Kreuz in der entsprechenden Spalte im Anmeldeformular machen. Gesprächshilfen werden von uns zur Verfügung gestellt.
 +
 +Auch für das gemeinsame Singen gibt es natürlich wieder Gelegenheit -- diesmal wieder mit KMD i. R. Günther Schmidt.
 +
 +Nach dem abendlichen Kulturprogramm mit [[http://www.tuya-klangwerk.de|Tuya Klangwerk]] aus Chemnitz laden wir euch auch in diesem Jahr wieder zum gemütlichen Plaudern in den Klubraum ein.
 +
 +Zum Abschluss des Treffens feiern wir als eine große Familie in Gott am Sonntagnachmittag miteinander Abendmahlsgottesdienst.
 +
 +Eure Kinder sind auch wieder herzlich mit eingeladen -- sie sind schließlich Teil eurer Familien und unserer großen "AFT-Familie".
 +
 +Falls ihr nicht kommen könnt, freuen wir uns über Grüße und hoffen, euch dann im nächsten Jahr wiederzusehen.
 +
 +
 +==== Programm ====
 +
 +^  Samstag  ^^^
 +| 10.00 Uhr  | Begrüßung | / Kinderprogramm |
 +| anschließ. | **Referat 1:** Inhalt und Entstehung des EKD-Papiers\\ Dr. Insa Schöningh, Berlin | / Kinderprogramm | 
 +| 12.00 Uhr  | Mittagessen im Gemeindezentrum, kleiner Kaffee ||
 +| 13.00 Uhr  | Mitteilungen | / Kinderprogramm |
 +| anschließ. | **Referat 2:** Entstehung unseres heutigen Familienbildes\\ Dr. Insa Schöningh, Berlin | / Kinderprogramm |
 +| 15.00 Uhr  | Kaffee / Tee ||
 +| 15.30 Uhr  | Gruppengespräche | / Kinderprogramm |
 +| 17.00 Uhr  | Plenum | / Kinderprogramm |
 +| ab  17.30 Uhr | Abendbrot (Nichtsingende bitte während Singen) ||
 +| ca. 18.15 Uhr | Gemeinsames Singen (für Nichtsingende Abendbrot) ||
 +| ca. 20.15 Uhr | Geselliger Abend mit Abendprogramm\\ [[http://www.tuya-klangwerk.de|Tuya Klangwerk]] ||
 +| anschließ. | Gemütliches Zusammensein im Klubraum ||
 +^  Sonntag  ^^^
 +| 09.30 Uhr  | Andacht | / Kinderprogramm |
 +| anschließ. | **Referat 3:** Praktische Erfahrungen\\ Ekkehardt Vogel, Stadtmission Chemnitz | / Kinderprogramm |
 +| 12.00 Uhr  | Mittagessen im "Restaurant Farah" ||
 +| 14.00 Uhr  | Abschlussgottesdienst in der Kreuzkirche\\ Prediger: Christoph Weber ||
 +| 15.30 Uhr  | Kaffee / Tee ||
  
aft/treffen53.txt · Zuletzt geändert: 2015/12/08 13:24 von admin
Sie befinden sich hier: Förderverein der ESG ChemnitzAltfreunde der ESG Chemnitz53. Altfreundetreffen in Chemnitz
Dieses Dokuwiki verwendet ein von Anymorphic Webdesign erstelltes Thema.
Public Domain
www.chimeric.de Valid CSS Driven by DokuWiki do yourself a favour and use a real browser - get firefox!! Recent changes RSS feed Valid XHTML 1.0