Dieses Dokuwiki verwendet ein von Anymorphic Webdesign erstelltes Thema.

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

aft:treffen49 [2011/12/06 08:26]
admin
aft:treffen49 [2013/11/19 10:28] (aktuell)
admin [Programm]
Zeile 1: Zeile 1:
 +====== 49. Altfreundetreffen in Chemnitz ======
 +
 +| Gemeindezentrum Pauli-Kreuz, Henriettenstraße 36, 13./14. Februar 2010 |
 +
 +{{aft:aft2010_brief.pdf|Rundbrief als PDF}}
 +
 +Zu unserem Altfreundetreffen am 13. und 14. Februar 2010 wollen wir uns mit einem Thema beschäftigen, dessen Bedeutung in letzter Zeit immer mehr zugenommen hat und für die Zukunft immer wichtiger wird. Durch die immer schneller fortschreitende Globalisierung kommt es nicht nur zu einer immer stärker werdenden Verflechtung der Weltwirtschaft, sondern auch zum Aufeinandertreffen der Kulturen, der Religionen und der Weltanschauungen. Damit sind aber neue Konflikte zwischen den Völkern und Menschen vorprogrammiert, so dass kriegerische Auseinandersetzungen eher zunehmen statt weniger zu werden.
 +
 +Eine wichtige Initiative, dieser Gefahr entgegenzuwirken, ist die von Prof. Hans Küng auf den Weg gebrachte Weltethos-Erklärung des Weltparlaments der Religionen (1993), der sich auch atheistische Weltanschauungen angeschlossen haben. Wir wollen das Projekt Weltethos kennen lernen und Schlussfolgerungen für die Welt, die Religionen und Kirchen, aber auch für unseren Glauben und unser Denken und Handeln ableiten.
 +
 +Unser Altfreundetreffen 2010 steht deshalb unter dem Thema:
 +
 +**Vision eines globalen ethischen Bewusstseins -- Theorie und Praxis von Weltethos**
 +
 +Das "Projekt Weltethos" wird von folgenden Grundüberzeugungen getragen:
 +
 +  * Kein Frieden zwischen den Nationen ohne Frieden zwischen den Religionen
 +  * Kein Frieden zwischen den Religionen ohne Dialog zwischen den Religionen
 +  * Kein Dialog zwischen den Religionen ohne globale Standards, das heißt ohne Weltethos
 +  * Kein Weltethos ohne die Vision eines globalen ethischen Bewusstseinswandels von religiösen und nichtreligiösen Menschen
 +
 +In der Erklärung des Weltparlaments der Religionen sind die anzustrebenden ethischen Werte in Form von Menschenpflichten analog zu den Menschenrechten der Vereinten Nationen formuliert. Für den Sonnabend sind dazu zwei Referate von Herrn Dr. Martin Bauschke von der Stiftung Weltethos, Berlin geplant.
 +
 +In einem 1. Referat mit dem Thema: "Das Projekt Weltethos: Grundgedanken, Zielstellung, Notwendigkeit" geht es insbesondere um theoretische Positionen. Dazu gehören nach unserer Meinung z.B. die Geschichte des Weltethos, seine Zielstellung, der Stand der Ausarbeitung, der Inhalt der Menschenpflichten, die "Spuren" der Menschenpflichten in den verschiedenen Religionen und die Notwendigkeit eines Bewusstseinswandels der Gläubigen.
 +
 +In einem 2. Referat mit dem Thema: "Das Projekt Weltethos: Praxis, Probleme, Perspektiven" interessieren uns vor allem die praktischen Erfahrungen bei der Vermittlung der Menschenpflichten. Insbesondere:
 +
 +  * Wie ist der Stand des oben erwähnten Bewusstseinswandels?
 +  * Gibt es Erfolge bei der praktischen Umsetzung der Menschenpflichten?
 +  * Was sind die Haupthindernisse bei der Findung eines gemeinsamen Miteinanders?
 +  * Wie werden Atheisten in die Arbeit einbezogen?
 +  * Was sind die Schwerpunkte zukünftiger Arbeit?
 +  * Welche Anforderungen stellt das Projekt an mich? Was sollte ich tun?
 +
 +In einem 3. Referat am Sonntagvormittag mit dem Thema: "Weltethos und christlicher Glaube" wird Herr Dr. Harald Lamprecht, Dresden, Beauftragter für Weltanschauungsfragen der Landeskirche Sachsens, die in den Menschenpflichten formulierten ethischen Werte mit den Grundlagen unseres christlichen Glaubens vergleichen.
 +
 +Insbesondere:
 +
 +  * Wo gibt es Übereinstimmung, wo Unterschiede und Widersprüche?
 +  * Ist die Gleichberechtigung aller Religionen praktizierbar, z.B. beim alleinigen Wahrheitsanspruch?
 +  * Wie stehen Dialog, Toleranz und Akzeptanz gegenüber den anderen Religionen zu unserem Missionsauftrag?
 +
 +Wie gewohnt wollen wir am Sonnabend nach den Referaten in Gruppengesprächen unsere eigenen Fragen und Standpunkte dazu austauschen, Zündstoff dürfte es genug geben.
 +
 +Während wir uns nach dem Plenum beim gemeinsamen Singen vor allem mit deutschen Liedern erfreuen, wird uns am Abend irische Folklore von dem Duo Mick Loos und Stefan Lubs aus Westfalen mit Dudelsack, verschiedenen Flöten und lustigen Einlagen ergötzen.
 +
 +Im Anschluss laden wir Euch auch in diesem Jahr wieder zum gemütlichen Plaudern in den Klubraum ein.
 +
 +Zum Abschluss des Treffens am Sonntagnachmittag feiern wir miteinander Abendmahlsgottesdienst, in dem die Predigt von Herrn OLKR Dr. Christoph Münchow aus Dresden gehalten wird.
 +
 +Eure Kinder ab vier Jahre könnt Ihr wie bisher mitbringen.
 +
 +==== Programm ====
 +
 +^  Samstag  ^^^^
 +| 1  | 10.00 Uhr  | Begrüßung | / Kinderprogramm |
 +| 2  | anschließ. | Referat 1: "Das Projekt Weltethos: Grundgedanken, Zielstellung, Notwendigkeit"\\ Referent: Dr. Martin Bauschke, Berlin | / Kinderprogramm |
 +| 3  | 12.00 Uhr  | Mittagessen im Gemeindezentrum, kleiner Kaffee ||
 +|    | 12.30 Uhr  | Kassierung ||
 +| 4  | 13.00 Uhr  | Mitteilungen | / Kinderprogramm |
 +| 5  | anschließ. | Referat 2: "Das Projekt Weltethos: Praxis, Probleme, Perspektiven"\\ Referent: Dr. Martin Bauschke, Berlin | / Kinderprogramm |
 +| 6  | 15.00 Uhr  | Kaffee / Tee ||
 +| 7  | 15.30 Uhr  | Gruppengespräche | / Kinderprogramm |
 +| 8  | 17.00 Uhr  | Plenum | / Kinderprogramm |
 +| 9  | 17.45 Uhr  | Gemeinsames Singen ||
 +| 10 | 18.30 Uhr  | Abendbrot ||
 +|    | 19.00 Uhr  | Kassierung ||
 +| 11 | 19.30 Uhr  | Geselliger Abend mit irischer Folklore mit dem Duo Mick Loos und Stefan Lubs ||
 +|    | anschließ. | Gemütliches Zusammensein im Klubraum ||
 +^  Sonntag  ^^^^
 +| 12 | 09.30 Uhr  | Andacht | / Kinderprogramm |
 +|    | anschließ. | Referat 3: "Weltethos und christlicher Glaube"\\ Referent: Dr. Harald Lamprecht, Dresden | / Kinderprogramm |
 +| 13 | 12.15 Uhr  | Mittagessen in Friedrichs Brauhaus ||
 +| 14 | 14.00 Uhr  | Abschlussgottesdienst in der Kreuzkirche ||
 +| 15 | 15.30 Uhr  | Kaffee / Tee ||
  
aft/treffen49.txt · Zuletzt geändert: 2013/11/19 10:28 von admin
Sie befinden sich hier: Förderverein der ESG ChemnitzAltfreunde der ESG Chemnitz49. Altfreundetreffen in Chemnitz
Dieses Dokuwiki verwendet ein von Anymorphic Webdesign erstelltes Thema.
Public Domain
www.chimeric.de Valid CSS Driven by DokuWiki do yourself a favour and use a real browser - get firefox!! Recent changes RSS feed Valid XHTML 1.0